Rechenanlage

Die Rechenanlage besteht aus einem 2-straßigem Feinrechen. In den Lamellen bleiben grobe Verschmutzungen, wie Artikel der Monatshygiene, Papier, Holz aber auch Laub und evtl. tote Tiere hängen. Diese Grobstoffe würden sowohl die Pumpen im weiteren Reinigungsprozess des Klärwerks verstopfen als auch das biologische Reinigungsergebnis verschlechtern.

In einer Rechengutwaschanlage werden die entnommenen Stoffe maschinell gewaschen und mittels einer Rechengutpresse entwässert (Gewichtsersparnis). Das Rechengut wird in einem Container zwischengelagert und anschließend je nach Entsorgungsweg verbrannt, kompostiert (Dünger) oder auf einer Deponie abgelagert.

Rechengebäude  Rechenanlage

  • Abwasserzweckverband Mittlere Fils
  • Rathausplatz 1
  • 73084 Salach
  • Telefon: 07162 40080
  • Fax: 07162 400870
  • info@azv-mittlere-fils.de