Schlammbehandlung

Die durch den Abbau der Abwasserinhaltsstoffe entstehende Biomasse (Klärschlamm aus der mechanischen und biologischen Reinigung) wird ausgefault, entwässert (evtl. getrocknet) und als
Klärschlamm entsorgt bzw. verwertet.

Behandlungsstufen

  • Faulturm zur Klärgasgewinnung und Klärschlamm-Mengenreduzierung
  • Maschinelle Entwässerung zur Klärschlamm-Gewichtsreduzierung
  • (evtl. Klärschlammtrocknung zur Gewichtsreduzierung)
  • Entsorgung und Endablagerung oder 
    Verwertung als Dünger in der Landwirtschaft
    bzw. Brennmaterial in Kraftwerken zur Stromerzeugung etc. 

  • Abwasserzweckverband Mittlere Fils
  • Rathausplatz 1
  • 73084 Salach
  • Telefon: 07162 40080
  • Fax: 07162 400870
  • info@azv-mittlere-fils.de